Slider 1 Überschrift
Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Weitere Infos

Ambulante Operationen

Viele der Eingriffe, die einmal notwendig werden, wie z.B. die Katarakt (Grauer Star) – Operation, sind heute viel geübte Routine. Der operative Eingriff an einem so wichtigen Sinnesorgan, wie dem Auge, ist aber vor allem Vertrauenssache; daher kommt der Auswahl des Operateurs und der Vorbereitung auf einen solch entscheidenden Eingriff eine elementare Bedeutung zu.

Gerade bei der Frage, ob Sie Ihre Fehlsichtigkeit durch eine Laserbehandlung korrigieren sollten, stehen wir an Ihrer Seite. Wir schildern die Vorteile, aber auch die Nachteile einer solchen Behandlung, stellen Ihnen die verschiedenen Operations-Möglichkeiten vor und klären für Sie so die beste OP-Methode.

Wir haben einen guten Überblick über die ambulanten Operateure und Kliniken in der Umgebung. Uns ist es daher wichtig, dass wir Ihnen den für Ihre spezielle Augen-Operation passenden Arzt mit den nachweisbar besten Operationsergebnisse empfehlen.

Für folgende weitere Behandlungen überweisen wir Sie an renommierte Spezialisten, die wir unter den vielen Augenchirurgen in unserem Netzwerk individuell für Ihre Erkrankungen auswählen und Ihnen empfehlen.

LASIK/ICL/Clear-Lens-Linsentausch/PRK zur Korrektur von Kurzsichtigkeit/Weitsichtigkeit/Hornhautverkrümmung mit alternativer Korrektur auch für höhere Dioptrien/Stärken.

Operation des grauen Stars (Katarakt) mit Einsatz von Premiumlinsen – Wir beraten Sie gern über eine mögliche refraktive Katarakt-Operation mittels FEMTO-Laser oder per Ultraschall-Methode, sowie über die verschiedenen Kunstlinsen (torische, multifokale, blaufilter-intraoculäre Linsen). IVOM-Therapie bei Makulaerkrankungen: zur Behandlung der verschiedenen Makulaerkrankungen wie Makulaödem bei altersbedingter Makuladegeneration (AMD), Diabetes, Venenthrombose, Uveitis, hoher Kurzsichtigkeit.

Operation des grünen Stars (Glaukom)

Netzhautoperationen

Argonlaserkoagulation (ALK): Laser der Netzhaut bei Netzhautlöchern und -defekten, sowie bei Diabetes und Gefäßverschlüssen.

Lid-Operationen

Schiel-Operationen

Unsere Leistungen im Detail

FEBO ist die Abkürzung von „Fellow of the European Board of Ophthalmology“ und gilt auch als Europäischer Facharzt für Augenheilkunde. Diese Titel-Bezeichnung erhält man nach Ablegen einer entsprechenden Prüfung bei der Europäischen Fachgesellschaft für Augenheilkunde (European Board of Ophthalmology Diploma) in Paris.